Nachweisdokument – Bildgröße

Seit Version 22 werden im Nachweisdokument die Schnittgrößen-Verläufe bildlich angezeigt.

Damit im Nachweisdokument die Bilder nicht unverhältnismäßig groß dargestellt werden, wurde im Vorlageneditor die Option „Maximalabmessung“ für die Skalierung von Systemskizzen ergänzt. Damit lässt sich die max. Breite und max. Höhe der Bilder festlegen.

Aufruf Vorlageneditor

Der Vorlageneditor wird bei der Nachweisausgabe mit dem Browserbutton aufgerufen.

Skalierung Maximalabmessungen

[Fortlaufender Text | Statikdokument | Systemskizzen]

Für die aktuell mitgelieferten Vorlagen wird die neue Option für die Skalierung verwendet, so dass die Bildgrößen passen.

Bestehende Vorlagen anpassen

In den bisherigen Vorlagen wird für die Skalierung die Option „Breite eingeben“ verwendet, was bei schlanken, hohen Bilder (Stützen mit Einzellasten) nun dazu führt, dass sich diese über eine komplette Seite erstrecken.

Damit die Bilder nicht übermäßig groß angezeigt werden, sollten Sie in Ihren selbsterstellten und angepassten Nachweisvorlagen die Skalierung der Systemskizzen auf „Maximalabmessung“ stellen.

In den mitgelieferten Vorlagen verwenden wir folgende Abmessungen:

  • kleine Darstellung der Bilder:
    • Breite: 120.00mm
    • Höhe: 70.00mm
  • größere Darstellung der Bilder:
    • Breite: 170.00mm
    • Höhe: 110.00mm

 

 

Kommentarfunktion nicht verfügbar.