Wand mit Sockel erstellen

Oft wird versucht den Sockel als extra Wand einzugeben. Das kann bei Türen zu Problemen führen. Wenn diese Tür in der oberen Wand eingegeben wird, erzeugt das Programm keine Öffnung/Nische in der unteren Wand!

Deswegen gehen wir wie folgt vor:

Wand im Grundriss in voller Höhe eingeben
Hier geht sie über das gesamte Stockwerk

2. Tür positionieren

3.Sockel Eingabe
Der Sockel wird als Bauteil eingeben. Hierbei kommt es vor allem auf die Identnummer an, denn der Stab soll keine Laufnummer bekommen => #Beton (Hilfsbauteil)
Dadurch erhalten wir folgendes Ergebnis:

Nun kontrollieren und korrigieren wir evtl. noch die Wandlagen mit 3-2, damit diese auch für das Aufmaß und die Massenermittlung richtig berechnet werden.

 

Auf den Sockel konstruieren wir nun einfach den Rest der Wand:
Im Open GL wird der Vorteil deutlich, da man auch ohne aktivierten Wandkörper den Sockel sieht:

Kommentarfunktion nicht verfügbar.