Das Körperkoordinatensystem

Definition:

“Das Körperkoordinatensystem, gibt dem Stab oder der Platte den Bezugspunkt für die Bearbeitungen.”

Dieser Beitrag bezieht sich auf das Musterprojekt, welches in jeder Version mit ausgeliefert wird.
Das Projekt befindet sich im Ordner C:\Dietrichs\Projekt\GER\Körperkoordinatensystem


Grundsätzlich gilt:

– Die X- Achse definiert immer die Länge des Bauteils.
– Die Y- Achse ist bei einem Stab die Breite und bei einer Platte die Dicke.
– Die Z- Achse definiert bei den Stäben die Höhe und bei den Platten die Breite.

(Das bunte Koordinatensystem im Bild, ist das globale Koordinatensystem!)

 

 

 

 

 

 

Um nun beispielsweise eine Nutbahn zu erzeugen, ist es wichtig zu wissen, dass jede Seite des Körpers ein eigenes Koordinatensystem hat. Hier der Link zum Nutbahn-Video Fläche A ist immer der Anfang und Fläche B das Ende eines Körpers. A & B sind keine Seitenflächen!

Um das Körperkoordinatensystem sich leichter vorstellen zu können, haben wir hier die Möglichkeit die Koordinatenwürfel-PDF herunter zu laden.
Diese kann ausgeschnitten und zusammen
geklebt werden.

 

 


 

Kommentarfunktion nicht verfügbar.