Leica S910 DXF-Export und DXF-Import in Dietrich‘s

Erzeugen eines DXF-Aufmaßes mit dem Leica S910

1. Gerät auf Stativ aufschrauben und einschalten

Gerät auf Stativ aufschrauben und einschalten

2. Gewünschte Funktion wählen (DXF-Datei)

Gewünschte Funktionen wählen (DXF-Datei)

3. Nivellieren in 3 Schritten

Nivellieren in 3 Schritten

4. Kamerafunktion starten

Kamerafunktion starten

5. Laser starten

Laser starten

6. Feinjustierung

Feinjustierung

Import der DXF Datei in Dietrich’s

  • Gerät mit Datenkabel und Laptop verbinden
  • Öffnen Sie den Datenträger Disto S910. Darauf befinden sich drei Ordner. DXF Exports,
    Pictures und Screenshots.

 Datenträger Disto S910

  • Das Gerät erzeugt einen Ordner im DXF Exports Verzeichnis mit Datum, in dem sich drei DXF Dateien und die jeweiligen Bilder der gemessenen Punkte befinden.

Verzeichnis DXF Export

  • Diesen Ordner an einem beliebigen Platz auf der Festplatte speichern.
  • Die 2DG DXF Datei kann im Grundriss unter 1-04-1 Datei-Import-DWG/DXF importiert werden.

Import DWG_DXF

  • Alles Einfügen wählen. Positionierpunkt wählen und an gewünschter Stelle platzieren.

Positionierpunkt wählen

  • Die 2DW DXF Datei kann in der Wandkonstruktion unter 1-04-1 Datei-Import-DWG/DXF importiert werden. (Ablauf wie im Grundriss).

  • Die 3D DXF Datei kann im DICAM unter 1-04-1 Datei-Import-DWG/DXF importiert werden. (Ablauf wie im Grundriss).

 (erstellt von Thomas Veitl, Dietrich’s)

 

 

Kommentarfunktion nicht verfügbar.