Vom Dach abrutschender Schnee

In der Eingabegruppe Grundeinstellungen der Position kann eingestellt werden, ob prinzipiell ein Schneeüberhang an der Traufe berücksichtigt werden soll.

In der Eingabegruppe Gebäudegeometrie wird darüber hinaus festgelegt, ob Schnee von der Dachfläche abrutschen kann. Dies wird durch Schneefanggitter und ähnliche Maßnahmen erreicht.

In der DC-Statik wird bei nicht abrutschendem Schnee kein zusätzlicher Schneeüberhang an der Traufe gebildet. Die DIN 1055-5 macht keine Aussage, ob die Trauflast abgemindert werden soll oder komplett gestrichen werden darf. Es gibt zwei Quellen die sich hierzu äußern:

  • Auslegungen zu DIN 1055-5 vom NA Bau im DIN, lfd. Nr. 14 (im Internet zu finden)
  • MLTB (Musterliste der technischen Baubestimmungen) 2010 Anlage 1.1/2

In beiden Stellen wird angegeben, dass die Last komplett gestrichen werden darf.

Kommentarfunktion nicht verfügbar.