Besonderheiten Essetre

Bei der Maschine Essetre für den Stab-Abbund gibt es folgende Besonderheiten:

Blätter, Zapfen

Bei der Fräsung der Blätter oder Zapfen wird die Tiefe der Bearbeitungen folgendermaßen erzeugt:

  • Blätter auf der Anschlagseite (oder die Seite des Zapfens auf der Anschlagseite) werden mit ihrer Tiefe korrekt erzeugt. Die Tiefe des Blattes entspricht damit der übergebenen Tiefe.
  • Blätter auf der Bedienerseite (oder die Seite des Zapfens auf der Bedienerseite) werden so gefertigt, dass der Abstand der Grundfläche des Blattes zum Anschlag eingehalten wird. Dadurch kann die Tiefe des Blattes auf der Bedienerseite schwanken, wenn das Holz nicht maßhaltig ist.

Kommentarfunktion nicht verfügbar.