Lastübernahme

Bei einer Lastübernahme aus einer anderen Statikposition werden vorhandene horizontale Lasten weitergegeben (beispielsweise wenn Sparren mit unverschieblichen Auflagern Hor._Lagerung01 auf eine Pfette übernommen werden.) Damit diese Kräfte in der richtigen Richtung angreifen, muss die Nordausrichtung der Bauteile festgelegt werden.

Bei Lastübernahmen können jedoch diese horizontalen Lasten (Y-Richtung) das System versagen lassen. Selbstverständlich müssen diese Kräfte abgetragen werden. Oftmals belasten jedoch die horizontalen Kräfte nicht direkt die Bauteile, sondern werden durch die Gebäudeaussteifung abgetragen. weiterlesen

Nordausrichtung

Die Beachtung der Nordausrichtung ist elementar bei der Verwendung von Last-übernahmen von anderen Positionen. Durch die Angabe der Nordausrichtung wird die Lage der Bauteile zueinander bestimmt. Es werden keine besonderen Windlasten erzeugt. Die Beachtung der Nordausrichtung bei Lastübernahmen mit horizontalen … weiterlesen