Dachberechnungen im Stabwerk

In der Positionsart „Kehlbalken-, Sparren-, Pfettendach“ können Sparrendächer und Pfettendächer mit unterschiedlichen Details berechnet werden. Dieser Berechnungstyp bietet jedoch keine Möglichkeit für den Kehlbalken ein mittiges Auflager (z.B. aufgrund einer Innenwand) einzugeben. Wie können diese Dachsysteme berechnet werden? weiterlesen

Verbindungen im DC-Statik Stabwerk

Ab Version 12 können Holzbau-Anschlüsse direkt in der Positionsart „Allgemeines Stabwerk“ erzeugt werden. Somit kann die Stabwerkskonstruktion inklusiver der Holzbau-Anschlüsse in einer Statikposition bemessen werden. Es sind keine separaten Positionen für die Verbindungen notwendig. Eingabegruppe „Anschlüsse: Bauteil an Bauteil“ Holzbau-Anschlüsse … weiterlesen

Sprengwerk

Variante 1a (Pfosten und Unterzug nicht verbunden)

Im Untergurt wirken in erster Linie Zugkräfte, die Belastung aus dem Eigengewicht des Unterzugs ist vernachlässigbar. Allerdings entsteht bedingt durch die exzentrische Anordnung der Streben, die nicht direkt über den Auflagern enden, ein zusätzliches Moment entlang des Unterzuges das dieser zu verkraften hat. weiterlesen