Die neue Kollisionsverwaltung

Mit der Version 15 wurde die Kollisionskontrolle komplett überarbeitet. Grundsätzlich haben sich dabei die folgenden Punkte geändert: weiterlesen

Punktwahl, Linienwahl, Flächenwahl

Ab Version 15 wird das bisherige Verfahren zur Auswahl von Linien und Flächen durch ein schnelleres, intuitives Verfahren ersetzt. Die Entscheidung vorab, über welche Objekte man eine Linie oder eine Fläche bestimmen möchte (Punkt+Punkt/ Linie/ 3 Punkte) entfällt und man bestimmt direkt über das erste gewählte Objekt die Methode. weiterlesen

Grundtypen von Verbindungen

Sie bekommen bei einer Bolzenverbindung eine Mutter zuviel erzeugt oder Verbindungsmittel anders ausgerichtet wie erwartet? Hier erfahren Sie die Hintergründe zu den grundlegenden Unterschieden der Verbindungen. weiterlesen

Vergatterung von Sparrenköpfen auf Grat und Kehlsparren

Automatisch erzeugte Sparrenköpfe mit „1 Abschnitt“, „2 Abschnitte“ oder „konkaves Kopfprofil“ können mit der hier beschriebenen Methode sehr einfach auf einen oder mehrere Grat.- und Kehlsparren vergattert werden: weiterlesen