Direkte Planausgabe ohne Drucker.- und Formatauswahl

„Wieso muss ich beim Ausdrucken jedesmal den Drucker und das Format auswählen. Kann sich das Programm das nicht merken?“  „Warum werden meine Pläne nicht maßstabsgerecht ausgedruckt oder immer am Rand abgeschnitten?“ Wenn Sie sich eine dieser Frage schon öfter gestellt haben, sollen Sie weiterlesen. Denn dieser Beitrag hilft Ihnen, die Arbeit an Ihren Plänen wesentlich zu vereinfachen. weiterlesen

Bundseite

Bei nicht ausreichend maßhaltigem Holz ist es für viele Konstruktionen sinnvoll, die Anschlagsseite für die Bearbeitung der Stäbe auf der Maschine festzulegen, eine Bundseite zu bestimmen oder gar ein Korrekturmaß für den Querschnitt vorzugeben. Je nach Maschinentyp und Problemstellung sind hier verschiedene Vorgehensweisen notwendig, die in diesem Artikel näher beschrieben werden. weiterlesen

Eingabe von Dachbrüchen

Sie möchten ein Mansarddach, ein zweiseitiges Pultdach mit Höhenversprung oder einfach nur Aufschieblinge erzeugen? Über die Dachbrüche in den Dachattributen können bis zu neun Dachknicke mit Überstand und eigender Dachflächenausführung definiert werden – natürlich wie gewohnt auch für mehrere Hausseiten gleichzeitig. weiterlesen

Sichtbarkeit anderer Bauteile in Wand und Decke

Sie möchten in Ihrer Wand in einem selbst gewählten Abstand entfernte Pfetten oder Sparren bzw. in der Decke Pfosten sichtbar schalten und dies auch durch einen entsprechenden Plan zu Papier bringen? Mit der Bereichseinstellung in Wand- und Deckenkonstruktion kein Problem. weiterlesen