Manuelle Bearbeitung von Materiallisten

Wenn eine Materialliste bereits im Baudatenprogramm abgelegt wurde, sodass diese in der Auflistung auftaucht, kann sie vor der Ausgabe oder dem Export noch beliebig bearbeitet werden. Sämtliche zur Verfügung stehenden Funktionalitäten hierfür sind der Menüleiste zu entnehmen:

Menüleiste

Grundsätzlich ist zu beachten, dass die meisten Menü-Funktionen (z.B. Menügruppe ‚Spalten‘) immer auf die Zeilen angewendet werden, welche aktiv geschaltet sind (hellblaue Hintergrundmarkierung). Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Zeilen zu aktivieren:

1) Eine einzelne Zeile markieren

> Mit der linken Maustaste auf die Zeilennummer in der ersten Spalte klickenEine Zeile markieren

2) Mehrere, einzelne Zeilen markieren, die nicht zusamenhängen

> Bei gedrückt gehaltener Strg-Taste mit der linken Maustaste einzelne Zeilennummern anklicken

Einzelne Zeilen_verteilt

3) Mehrere zusammenhängende Zeilen markieren

> Mit gedrückt gehaltener linker Maustaste die gewünschten Zeilennummern in Abwärtsbewegung wählen

4) Alle Zeilen der Liste auf einmal markieren

> Mit der linken Maustaste auf das Feld oben links zwischen der ersten Spalte und der ersten Zeile klicken

Alle Zeilen markieren

Beispiel

Die Stabhöhe sämtlicher Listeneinträge soll auf ganze Zentimeter gerundet werden.

  1. Zunächst alle Zeilen aktivieren
  2. Funktion Spalten-Höhe wählen
  3. Im Feld ‚Rundung‘ wird eine ‚2‘ eingetragen
  4. Mit OK bestätigen
  5. Nun berechnet das Programm die Liste neu. Bei längeren Listen kann dieser Prozess auch mal einige Sekunden dauern.

Hinweis für Plattenliste

Die Funktion ‚Spalten-Breite‘ gilt für Werte der Spalte ‚Dicke‘ (Standard-Beschriftung = ‚D‘).

Die Funktion ‚Spalten-Höhe‘ gilt für Werte der Spalte ‚Breite‘ (Standard-Beschriftung = ‚B‘).

Kommentarfunktion nicht verfügbar.